Die digitale Musik

Digitale Musik zum Herunterladen

Im Jahr 2018 ist das größte Marktsegment der Branche „Music Streaming“ mit einem Marktvolumen von 11.439 Millionen US-Dollar. Die Nutzerpenetration liegt 2018 bei 26,0 % und soll 2022 bei 27,7 % liegen. Die Möglichkeiten zum Herunterladen von Musik wachsen heute ständig. Daher kann die Suche im Internet und der Versuch, die besten digitalen Musikdienste zu finden, entmutigend sein – ganz zu schweigen von der Zeit, die man aufwenden muss. Diese Liste gibt einen Überblick über einige der besten Musikdienste im Web.

Der iTunes Store

Der Apple iTunes Store wird von vielen als Anbieter der größten Auswahl an Musiktiteln auf dem Planeten angesehen. Die kostenlose iTunes-Software wird verwendet, um auf den Online-Shop von Apple zuzugreifen, der auch integrierte Unterstützung für die Synchronisierung von Musik mit einem iPod, iPhone oder iPad bietet. Es ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, dass ein Apple-Gerät diesen Dienst verwendet. Der Online-Shop von Apple ist auch mehr als nur ein Online-Musikdienst. Es gibt auch andere Angebote, die Musikvideos, Hörbücher, Filme, kostenlose Podcasts, Apps und mehr zum Download anbieten.

Amazon MP3

Amazon MP3, das 2007 erstmals auf den Markt kam, hat sich zu einem der größten „a la carte“-Läden für den Kauf und Download von digitaler Musik entwickelt. Mit vielen Songs und Alben, die auf dem Markt für digitale Musik zu günstigen Preisen angeboten werden, ist Amazon MP3 eine Alternative für den iTunes Store. Einer der beeindruckendsten Aspekte des Amazon MP3-Dienstes ist die Cloud-Drive-Funktion. Alle gekauften digitalen Medien werden automatisch in einem persönlichen Musikspeicher gespeichert.

Spotify

Obwohl Spotify im Wesentlichen ein Streaming-Musikdienst ist, qualifiziert es sich durch seinen speziellen Offline-Modus auch als „Download-Dienst“. In diesem Modus können Benutzer Tausende von Titeln herunterladen und anhören, ohne dass sie mit dem Internet verbunden sein müssen. Sie können ihre eigenen Spotify-Wiedergabelisten erstellen – sogar Wiedergabelisten, die mit anderen geteilt werden.

Napster

Napster ist sowohl ein Abonnementdienst als auch ein Musikstore zum Download. Bei der Auswahl eines Abonnements können Kunden Napster für die Musiksuche verwenden. Sie können so viele Titel anhören, wie sie wollen, sofern sie ein Abonnement aufrechterhalten. Es gibt auch „MP3-Credits“ bei einem Abonnement, die für MP3-Downloads eingelöst werden können. Obwohl Napster US von Rhapsody übernommen wurde, ist es in Großbritannien und Deutschland immer noch populär.

eMusik

eMusic ist ein Abonnement-Dienst, der eine große Bibliothek an Musik und Hörbüchern anbietet. Das große Plus bei diesem Abo-Service ist, dass alle Titel DRM-frei sind (ohne digitalen Urheberrechtschutz). Kunden erhalten jeden Monat eine festgelegte Menge an Downloads zum Herunterladen, die sie abspeichern können.

7digital

7digital ist ein Mediendienst, der nicht nur Millionen von Musiktiteln anbietet, sondern auch Videos, Hörbücher, Soundtracks und eine Auswahl kostenloser MP3-Downloads. Die Medien, die von 7digital gekauft werden, sind in der Regel von hoher Qualität – die MP3-Downloads haben bis zu 320 kbps.